Gumballer in Chantilly

Am 04. August 2018 startete die Gumball 3000 in London und die Teilnehmer fuhren nach Tokyo.
Die Route ging von London nach Chantilly, Milano, Bologna, Osaka, Kyoto, Nanao, und schlussendlich nach Tokyo.
Da mir zur Zeit das nötige Kleingeld von mehreren 10,000 Pfund fehlt, fuhr ich vorerst nach Chantilly in Frankreich ca. 50km nördlich von Paris, um mir das Spektakel mal anzuschauen.

Ich wusste auch vorher nicht ob ich fahre und wenn ja, mit dem Auto oder doch mit dem Motorrad.
Natürlich habe ich dann auch kein Hotel gebucht und bevor ich mich versah stand der 05.August 2017 vor der Tür.

Ok also dann, Um 03:00 Uhr Morgens aufgestanden, kurz in die Garage gefahren Auto vorbereitet ist einfach bequemer damit und um 05:00 Uhr dann los.
Navi (Handy mit Google Maps) sagt mir 9 Stunden 53 Minuten 996 Kilometer.
Und das ist das Ergebnis.

Insgesamt dann 2000 Kilometer in 20 Stunden mit einer Stunde Schlaf, was auch vollkommen ausreichte.
Ein netter kleiner Ritt, sozusagen meine eigene kleine Gumball Rally.

2019 werde ich dann die Gumballer in Porto Montenegro begrüßen und sie begleiten bis nach Barcelona oder Ibiza.
Aber das ist ein anderes Kapitel.

Es würde mich freuen wenn Ihr meinen Youtube Kanal Abonniert.
Hier klicken und auf Abonnieren drücken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.